Konditionen

Psychoananalyse: 38% der Menschen haben nach 600 Sitzungen eine Lösung erreicht.

Verhaltenstherapie: 72% der Menschen haben nach 22 Sitzungen eine Lösung erreicht.

Hypnosetherapie: 93% der Menschen haben nach 6 Sitzungen eine Lösung erreicht.

Quelle: Alfred A. Barrios, PhD, in Psychotherapy Magazine, v7n1, and in Psychotherapy:
Theory, Research, and Practice, Spring 1970

Eine Stunde klinische Hypnosetherapie bei Heilpraktikerin (beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie) Christiane Krejczi beträgt 240 Euro nach dem Heilpraktikergesetz.
Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre beträgt die Stunde 120 Euro.

Für Ihren größtmöglichen Erfolg sind neben der eigentlichen Hypnosetherapie eine eingehende Vorbereitung und ein intensives Erstgespräch enthalten.
Nach der ersten Stunde erfolgt die Zeiterfassung und Abrechnung im Viertelstundentakt.

Als Selbstzahler genießen Sie Anonymität, beispielsweise gegenüber Ihrer Krankenkasse und Versicherung, denn eine eingereichte Rechnung kann zu einer Beitragserhöhung aufgrund der Diagnose führen.

Die Vorteile:
extrem kurze Behandlungsdauer
maximale Erfolgsaussicht
keine wochen- oder monatelangen Prozesse
Übersichtliche Kosten
Anonymität

Der Patient fühlt sich nach der Behandlung in der Regel befreit und ausgeruht. Für die Terminplanung bedeutet dies, dass die Sitzungen hintereinander an aufeinander folgenden Tagen stattfinden können oder aber auch als Intensivsitzung an einem Vormittag bzw. Nachmittag.

Ein Vorgespräch ist obligatorisch.

Im Vergleich zu anderen Therapieformen und gemessen an den Ergebnissen ist der zeitliche und finanzielle Aufwand für die Hypnose minimal.

Klinische Hypnose ist eine für den Patienten wenig belastende Therapieform, die sehr effektiv und schnell wirkt.

Anders als bei anderen Therapieformen, die sich meist über mehrere Monate oder Jahre ziehen, können Sie bei der klinischen Hypnose innerhalb weniger Sitzungen (zwischen 2 bis 6 Sitzungen) eine signifikante Verbesserung bei fast allen Krankheiten und Symptomen erwarten.

Durch die kleine Anzahl der Sitzungen wird der Gesamtpreis der Hypnosetherapie wesentlich geringer ausfallen als bei anderen Therapieformen.

Einfache Sitzungen dauern in der Regel zwischen 45 und 55 Minuten; es können – da wo es sinnvoll ist – auch Doppelsitzungen (2 Stunden) vereinbart werden. Doppelsitzungen werden oft vereinbart, wenn Gewohnheiten verändert werden sollen  (Rauchen, Essverhalten, Aggressivität u.a.).
Gerade bei längerer Anfahrt oder Termin-Schwierigkeiten (z.B. bei hoher beruflicher Belastung), sind die Möglichkeiten der flexiblen Planung vorteilhaft.
In diesen Situationen kann auch gerne eine Halbtages-Sitzung vereinbart werden.

Je nach Problematik besteht die Möglichkeit eine Deckelung der Behandlungskosten zu vereinbaren. Dies kann nur im Vorgespräch erfolgen.

Die Kosten werden von den Krankenkassen und Privatversicherungen in der Regel nicht übernommen. Die GebüH sieht lediglich eine Position für eine „Entspannungshypnose“ vor. Für Sie bedeutet das, dass Sie die Kosten für die Klinische Hypnose privat bezahlen müssen.

Heilbehandlungen (heilkundliche Psychotherapie) sind nach § 4 Nr. 14 UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Klinische Hypnose ist seit 1955 in den USA wissenschaftlich anerkannte Therapieform (American Medical Association); seit 1958 in Großbritannien wissenschaftlich anerkannt. In Deutschland erfolgte die Anerkennung als „großes“ Therapieverfahren 2006.

Terminvereinbarung & Sprechzeiten

Damit wir Zeit und Ruhe für Sie haben vereinbaren Sie bitte einen Termin unter

 Telefon 0177 301 87 60
info@klinische-hypnose-muenchen.de

Falls Sie einen vereinbarten Termin einmal nicht einhalten können, bitte ich Sie, möglichst früh (min. 48 Stunden vorher) per Mail oder Telefon Bescheid zu geben. Bei einer kurzfristigen Absage behalte ich mir vor, die Kosten für die Behandlung teilweise oder ganz in Rechnung zu stellen, falls der Termin nicht anderweitig vergeben werden kann.